Spaces Beta

Spaces Beta

„Der rechte Winkel zieht mich nicht an, und auch nicht die gerade, harte inflexible Linie, die der Mensch geschaffen hat. Was mich anzieht, ist die freie und sinnliche Kurve, die ich in den Bergen meines Landes finde, im mäandernden Lauf seiner Flüsse, in den Wolken des Himmels, im Leib der geliebten Frau. Das ganze Universum ist aus Kurven gemacht. Das gekrümmte Universum Einsteins.“                     Oscar Niemeyer, 1996

Oscar Niemayr (*15.12.1907, †05.12.2012) hat maßgäblich die moderne Architektur Brasiliens geprägt, seine Werke sind über das ganze Land verteilt. Speziell zum Thema “Brot und Spiele” möchte ich hier seine Arbeit für den Karneval in Rio de Janeiro erwähnen (Sambódromo – Rio de Janeiro – 1984).

Als zweite “Meisterin” der Kurven in der Architektur hat mich Zaha Hadid fasziniert.
Mit dieser Inspiration und der Musik von Soledad – Piazzolla, Yo-Yo Ma entstanden eine Ver- suchsreihe von Skizzen die sich mit spielerischen, abstrakten Ausdruck an das Thema “Kurve ohne Gerade” herantastet.